Das INNONET Kunststoff bietet den Unternehmen im Nordschwarzwald und außerhalb der Region, die im Bereich der Kunststofftechnologie tätig sind, eine Plattform.

Ziel des INNONET Kunststoff ist es, die vorhandenen Potenziale langfristig und gewinnbringend zu bündeln – in wirtschaftlicher, technologischer und auch in wissenschaftlicher Hinsicht.

Das INNONET Kunststoff ist eine Initiative des Technologiezentrums Horb GmbH in gemeinsamer Umsetzung mit der regionalen Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald (WFG Nordschwarzwald GmbH).

Um die Zusammenarbeit der Unternehmen und Forschungseinrichtungen so effektiv wie möglich zu gestalten, besitzt das INNONET Kunststoff ein zentrales Netzwerk-Management.

Das INNONET Kunststoff bietet den Unternehmen im Nordschwarzwald und außerhalb der Region, die im Bereich der Kunststofftechnologie tätig sind, eine Plattform.

Ziel des INNONET Kunststoff ist es, die vorhandenen Potenziale langfristig und gewinnbringend zu bündeln – in wirtschaftlicher, technologischer und auch in wissenschaftlicher Hinsicht.

Das damalige Kompetenzzentrum Kunststofftechnologie (KKT) wollte neutral interdisziplinäre, ganzheitliche Seminartage verbunden mit Einblicken in Unternehmen anbieten, um qualitativ hochwertig Wissen in kompakter Form zu vermitteln und auf tiefer gehende Angebote der Netzwerkpartner aufmerksam zu machen.

Das INNONET ist organisatorisch ein Profit-Center des Technologiezentrum Horb und hat die Aufgabe, regionale Aktivitäten zum Überbegriff "Kunststofftechnologie" zu bündeln. Das Technologiezentrum übernimmt dabei die Organisation von Aktivitäten und ist Ansprechpartner. Die Leistungen des INNONET werden durch Netzwerkpartner erbracht. Neben der Positionierung der Region als "kompetent in Kunststofftechnologie" sollen die Partner über das INNONET einen Zugang zu Wissen und zu potenziellen Kunden erhalten.

 

Kontakt:

INNONET Kunststoff
TZ Horb GmbH & Co. KG | Postfach 1249
Geschwister-Scholl-Str. 10 (Besucheradresse) | 72160 Horb a. N.
Telefon 07451 623324 | Telefax 07451 623323

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.innonet-kunststoff.de